Mitarbeitergespräche

Kultivieren Sie Ihre Kommunikationskultur

Mitarbeitergespräche können Pflicht oder Kür sein
Mitarbeitergespräche haben das Potenzial, Menschen zu fördern, Selbstreflexion zu ermöglichen und Motivation durch selbstgestaltete Zielsetzungen zu schaffen. Professionell geführte Gespräche schaffen Klarheit, festigen das Vertrauen und Erweitern den Blickwinkel sowie die Handlungsfähigkeit aller Beteiligten und des ganzen Teams.

Mit professionell geführten Mitarbeitergesprächen schaffen Sie den Rahmen, um…

  • … sich selbst nachhaltig als engagierte Führungskraft zu positionieren
  • … eine enge Bindung zu Ihren MitarbeiterInnen sicherzustellen
  • … Probleme offen anzusprechen
  • … Konflikten proaktiv begegnen zu können
  • … eine Zukunfts- & Lösungsorientierung bei den Beteiligten zu fördern
  • … Perspektivenvielfalt in einem geschützten Rahmen zu erhalten
  • … eine Feedbackkultur im Team zu etablieren, welche einen nachhaltigen Beitrag zur persönlichen Entwicklung der/des Einzelnen sowie des Teamerfolgs liefert

Inhalte:

  • Erfolgreiche Gestaltung von Jahresgesprächen, Zielvereinbarungsgesprächen, Konflikt- und Kritikgesprächen
  • Entwicklung des Gesprächsleitfadens
  • Motivation und „Vorbild“-Funktion“ der Führungskräfte für die Einführung von Mitarbeitergesprächen
  • Ergebniskontrolle

Methodisches Vorgehen:

  • 20% Theorieanteil, 80% praxisorientierte Übungen mit hohem Coachinganteil
  • Persönliche Feedbacks durch die Trainer/innen und durch die Teilnehmenden, um ein Maximum an Reiz-Reaktionsvarianten zu erleben, auf Wunsch Videofeedback
  • Das begleitende Coaching beinhaltet die Erarbeitung konkreter Lösungen individueller Situationen oder Problemstellungen

Zielgruppe:
Führungskräfte, Coaches, Geschäftsleitung, TeamleiterInnen, Management, Menschen – welche die Verantwortung für gute Arbeitsergebnisse & zufriedene MitarbeiterInnen haben.

Dauer: 1,5 Tage | Mo. 09.00 – 17.00 | Di. 09.00 – 13.00 Uhr
Kosten: 735,00 EUR zzgl. MwSt. (staatl. Förderung möglich)

Ausschreibung zum Download: mehr

zurück