Methodentraining: BeziehungsCoaching

Die Macht der Beziehung nutzen

Die Vielfalt managen
Die Vielfalt der Persönlichkeiten und Problemstellungen innerhalb von Beziehungen machen die Arbeit als BeziehungsCoach erst spannend und anspruchsvoll.
Um flexibel auf verschiedene Charaktere oder Situationen reagieren zu können benötigen BeraterInnen, Coaches und Führungskräfte Perspektivenvielfalt sowie entsprechende Methoden um die Menschen abholen und hinführen zu können.

Aktives Methodentraining für BeraterInnen, Coaches und Führungskräfte
Denn es kommt meist anders als man denkt ….
Oft formt sich nach Vorgesprächen oder Vorabinformationen schon ein bestimmtes Bild von einer Situation und entsprechend bereitet man sich darauf vor.
Doch wie oft kommt es anders als man denkt? Hier braucht es einen flexiblen Methodenkoffer, um die notwendigen Informationen herauszukitzeln und dann gezielt mit dem Arbeiten beginnen.

Inhalte:

  • Emotionale Freiheit
  • Der Morsecode der menschlichen Interaktion
  • Die apokalyptischen Reiter der Kommunikation
  • Training von Coachinggesprächen

Methodisches Vorgehen:

  • 20% Theorieanteil, 80% praxisorientierte Übungen mit hohem Coachinganteil
  • Persönliche Feedbacks durch die Trainer/innen und durch die Teilnehmenden, um ein Maximum an Reiz-Reaktionsvarianten zu erleben, auf Wunsch Videofeedback
  • Das begleitende Coaching beinhaltet die Erarbeitung konkreter Lösungen individueller Situationen oder Problemstellungen

Zielgruppe:
Führungskräfte, Coaches, Geschäftsleitung, TeamleiterInnen, Management, ModeratorInnen, Menschen – welche die Verantwortung für gute Arbeitsergebnisse & zufriedene MitarbeiterInnen haben.

Dauer: 2,5 Tage | Do. & Fr. 09.00 – 17.00 | Sa. 09.00 – 13.00 Uhr
Kosten: 1.175,00 EUR zzgl. MwSt. (staatl. Förderung möglich)

Ausschreibung zum Download: mehr


zurück zu /
das könnte Sie auch interessieren:

Themen
Menü
Seminar
Menü
BeziehungsCoach
Ausbildung