Betriebsrat und Geschäftsleitung im Schulterschluss

Die eine Seite kann ohne die andere nicht – und beide Seiten wissen das auch. Betriebsrat und Geschäftsleitung sind unbedingt aufeinander angewiesen. Systemisch gesehen brauchen sie den Schulterschluss mehr, denn alle anderen Parteien eines Unternehmens.
Doch wieso gelingt dennoch oft die Zusammenarbeit nicht? Weshalb gibt es sogar regelrecht Krieg zwischen beiden Seiten?

Unser Ansatz zielt darauf ab, beide Seiten zusammenzubringen.
Mögliche Verletzungen und Vorurteile wieder ins Lot bringen und eine gemeinsame Ausgangsbasis zu schaffen.
Ziel ist es, dass beide zu Verbündeten werden. Es darf nicht sein, dass sich der Erfolg der einen Seite durch den Verlust oder den Sieg über die andere Seite definiert. Das gemeinsame Ziel ist, ein Gewinner-Gewinner-Verhältnis zu schaffen, in dem beide Seiten ihrem Auftrag Schulter an Schulter gerecht werden.


zurück zu /
das könnte Sie auch interessieren:

Themen
Menü
Coaching/Beratung
Menü