Systemische Aufstellung

Das Analyseinstrument für Beziehungsgeflechte in Unternehmen & Familien

Beziehungsnetzwerke und Abhängigkeiten transparent gestalten
Die Systemische Aufstellung dient dazu, Beziehungsnetzwerke, Abhängigkeiten und Verknüpfungen sichtbar sowie die daraus resultierenden Wechselbeziehungen transparent zu machen.
Die Aufstellungsarbeit kann für Unternehmens-, Abteilungs- oder Familien- und Paarberatung eingesetzt werden. Ebenso dient es als Instrument für Führungskräfte, Coaches und UnternehmerInnen, wenn sie bei Problemen oder vor Entscheidungen Wechselwirkungen analysieren möchten.

Nahezu unbegrenzte Einsatzmöglichkeiten zur Analyse, wie z.B.:

  • Nachfolgeregelungen in Unternehmen
  • Probleme bei der Zusammenarbeit: Teamkonflikte, schlechtes Arbeitsklima, mangelnde Motivation
  • Verbesserung der Kommunikationsstruktur in Unternehmen oder Familien
  • Verdeutlichung der jeweiligen Position von Menschen in geschäftlichen und privaten Partnerschaften
  • Organisationsentwicklung: Veranschaulichung von Auswirkungen von Umstrukturierungen, Outsourcing oder anderen Projekten
  • Integration neuer MitarbeiterInnen

Inhalte:

  • Methodenwissen zur Systemischen Aufstellung
  • Techniken zum Durchführen der Aufstellungsarbeit – mit (fremden) Personen, mit Stift und Papier, mit Gegenständen oder anderen Platzhaltern
  • Training der Systemischen Aufstellung anhand eigener Beispiele, um die Komplexität des „Wesen“ Mensch zu Erfassen

Methodisches Vorgehen:

  • 20% Theorieanteil, 80% praxisorientierte Übungen mit hohem Coachinganteil
  • Persönliche Feedbacks durch die Trainer/innen und durch die Teilnehmenden, um ein Maximum an Reiz-Reaktionsvarianten zu erleben, auf Wunsch Videofeedback
  • Das begleitende Coaching beinhaltet die Erarbeitung konkreter Lösungen individueller Situationen oder Problemstellungen

Zielgruppe:
Führungskräfte, Coaches, Geschäftsleitung, TeamleiterInnen, Management, ModeratorInnen, Menschen – welche die Verantwortung für gute Arbeitsergebnisse & zufriedene MitarbeiterInnen haben.

Dauer: 2,5 Tage | Do. & Fr. 09.00 – 17.00 | Sa. 09.00 – 13.00 Uhr
Kosten: 1.175,00 EUR zzgl. MwSt. (staatl. Förderung möglich)

Ausschreibung zum Download: mehr


zurück zu /
das könnte Sie auch interessieren:

Themen
Menü
Seminar
Menü
BeziehungsCoach
Ausbildung