Zert. BeziehungsCoach

Sie sind etwas Natürliches – manchmal sind sie anstrengend, beglückend, nervig, beruhigend … aber auf jeden Fall etwas Überlebensnotwendiges. Denn ohne Beziehungen können wir nicht [über-]leben. Eine einseitige Beziehung macht einsam oder scheitert, die wechselseitige Beziehung auf Augenhöhe ist das Erstrebenswerte und überdauert.
Die Ausbildung zum BeziehungsCoach umfasst 6 Module, à 2,5 Tage. In ihr ist der Fokus auf die komplexen Dynamiken gerichtet, die unsere alltäglichen und besonderen Beziehungen ausmachen.

Das besondere Plus –
durchgängig persönliches Coaching der Teilnehmenden

Als BeziehungsCoach begleiten Sie Menschen, Paare und Teams bei der Sortierung und Einordnung hochkomplexer Systemmechanismen, im Zusammenspiel verschiedener Charaktere.
Erleben Sie wie die Transparenz in Beziehungsnetzwerken und -verflechtungen die Beteiligten befrieden und wieder auf Augenhöhe bringen kann. Wie Abhängigkeiten aufgelöst und persönliche Entwicklung wieder möglich wird. Und wie Entscheidungen oder Maßnahmen vorab bereits auf Wechselwirkungen hin überprüft und dadurch fundamental verbessert werden können.

In sechs Steps zum professionellen BeziehungsCoach:

Modul 1

Menschenkenntnis – Menschen verstehen & verstanden werden

mehr

Modul 2

Führung 4.0 – Führungs-, Vertriebs- & Coachingkompetenzen

mehr

Modul 3

BeziehungsCoaching – Mechanismen verstehen und lenken

mehr

Modul 4

Systemische Aufstellungen – Analyseinstrument für Beziehungsgeflechte in Unternehmen & Familien

mehr

Modul 5

Methodentraining: BeziehungsCoaching – die Vielfalt managen | in die Tiefe gehen

mehr

Modul 6

System-strategische Planung / Transfer, Abschluss & Zertifizierung

mehr


Ausschreibung zum Download
Termine

Fördermöglichkeiten




zurück